Hauptbereiche


Inhalt

Diversity erreicht, dass Sie als Individuum wertgeschätzt werden und Ihr gesamtes Potenzial nutzen können

Die bisherige Gleichbehandlung oder Gleichstellung unterschiedlicher Menschen (im Betrieb, als KundIn, als BürgerIn) entwickelt sich mit Diversity zu einer differenzierten Berücksichtigung, die für Alle gleichermaßen angemessen und gerecht ist ...

Für Sie als MitarbeiterIn:
Diversity entwickelt ein offenes Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre ganze Produktivität entfalten können

Als MitarbeiterIn entscheidet nur Ihre Leistung und Ihr Potenzial über Ihre Vergütung und Ihre berufliche Entwicklung; nicht Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihr Familienstand oder Ihre kulturelle Herkunft. Ihre persönliche Situation wird mit Diversity nach Möglichkeit berücksichtigt (Work/Life-Balance).

Für Sie als KundIn:
Diversity definiert Marketing, Unternehmenskommunikation und KundInnenbeziehungen neu.

Als Kundin und Kunde werden Sie differenziert berücksichtigt. Sie werden nicht als Standard-KonsumentIn umworben und mit Einheitsprodukten abgespeist. Ihre speziellen Bedürfnisse zählen. Sie werden als Individuum beraten und betreut. Ihre persönlichen Wünsche finden durch Diversity Berücksichtigung, nicht die Frage, ob Sie vorgegebenen Normen entsprechen.

Für Sie als BürgerIn
Diversity führt zu einer Gesellschaft ohne Ausgrenzung, Geringschätzung und Benachteiligung.

Als BürgerIn kommen Ihnen staatliche Regelungen unabhängig von Ihrer persönlichen Demographie zugute. Die öffentlichen Ausgaben berücksichtigen die vielfältigen Bedürfnisse innerhalb und außerhalb des Mainstream. Mit Diversity erkennt der Staat alle Beiträge an, die Einzelne zur Gemeinschaft leisten.



Schnellzugriff