Hauptbereiche


Inhalt

Diversity hat für einzelne Menschen, für Organisationen, den Staat oder die Gesellschaft unterschiedliche Bedeutungen

Auch die konkrete Wahrnehmung verändert sich je nach persönlicher Perspektive. Sehen Sie selbst:

Persönliche Sicht:
Phänomen Vielfalt

Die Tatsache, dass sich Menschen in vielerlei Hinsicht unterscheiden - oder auch gleichen. (diversity)

Geisteshaltung Offenheit

Das Bewusstein für Vielfalt und die eigene Einstellung zu Unterschiedlichkeit, die den Umgang mit Menschen mitbestimmen. (valuing diversity)

Ganzheitliche Sicht:
Instrument Public Management

Die gezielte interne und externe Berücksichtigung, umfassende Einbeziehung, bewusste Nutzung und Förderung gesellschaftlicher Vielfalt im öffentlichen Bereich zur Verbesserung der gesamt-staatlichen Situation. (managing diversity)

Fester Kulturbestandteil

Die grundlegende positive Ausrichtung einer Kultur auf Vielfalt und Einbeziehung. Die Individualität aller Mitglieder gilt als höchstes Gut.

Die Vielfalt von Diversity:
Kerndimensionen

Die Kerndimensionen stellen sechs biologische oder soziale Faktoren dar, die Menschen von Natur aus gegeben sind, ihre Lebenswelten prägen oder praktisch nicht veränderbar sind: Alter, Befähigung oder Behinderung, ethnisch-kulturelle Herkunft, biologisches und/oder soziales Geschlecht, sexuelle Orientierung und religiöse Glaubensprägung.

Weitere Dimensionen

Darüber hinaus ist offen, welche weiteren Themen im jeweiligen Organisationsumfeld berücksichtigt werden. Eine effektive Strukturierung bieten die Kategorien: Organisation, Arbeit & Beschäftigung, Persönliches & Lebensführung sowie Faktoren der Außenbeziehungen.



Schnellzugriff